Zum Inhalt springen
Am Samstag, 18. Juli 2020, fand unter strengen Corona-Auflagen die Aufstellungsversammlung zur Wahl der Bürgermeisterkandidatin der SPD Hann. Münden für die Kommunalwahl 2021 statt. Ursprünglich sollte diese bereits früher stattfinden, corona-bedingt musste diese verschoben werden.

61 Genossinnen und Genossen hatten sich eingefunden, um in den Kommunalwahlkampf 2021 zu starten und eine Bürgermeisterkandidatin zu nominieren. Es ist die erste Bürgermeisterkandidatin überhaupt für die SPD Hann. Münden und die Stadt selbst.

Zuvor wurde durch den Vorstand des Ortsvereins der SPD Hann. Münden eine Findungskommission eingesetzt, die eine geeignete Kandidatin im Rahmen eines Assessmentcenter-Verfahrens aus mehreren Kandidatinnen und Kandidaten ausgewählt hatten. Die Ausschreibung wurde bundesweit durchgeführt.

Bei der Wahl wurde Dr. Karin Weber-Klatt einstimmig bei einer Enthaltung zur Bürgermeisterkandidatin der SPD Hann. Münden für die Wahl zur Bürgermeisterin / zum Bürgermeister der Stadt Hann. Münden gewählt.

Der Vizepräsident des Deutschen Bundestages und Vorsitzende des SPD-Unterbezirks Göttingen Thomas Oppermann richtete seine Grußworte aus. Er resümierte auch, dass die Findungskommission eine gute Wahl getroffen hätte und sicherte im Falle einer Wahl seine volle Unterstützung zu.

Dr. Karin Weber-Klatt stellte in ihrer Bewerbungsrede ihren Lebenslauf dar, sie hat u.a. als frühere Stellvertretende Leitung des Referates Recht der Stadt Göttingen langjährige Verwaltungserfahrung erworben, arbeitet jetzt als Richterin am Sozialgericht und ist Vorsitzende von zwei Kammern. Sie stellte heraus, dass sie sich insbesondere für junge Familien, ältere Menschen, Förderung des Tourismus und eine Entschuldung der Stadt Hann. Münden einsetzen wird.

Zusammen mit ihrem Mann, mit dem sie zwei erwachsene Kinder hat, lebt sie in Göttingen.

"Du bist in Göttingen losgefahren, aber heute in Hann. Münden angekommen" - stellte die Ortsvereinsvorsitzende Gudrun Surup lächelnd am Ende der Rede von Dr. Karin Weber-Klatt fest. So wurde sie von allen Ortsvereinsmitgliedern gewählt. Selbst der aus seinem Heimatort Bovenden angereiste Kreisrat und Sozialdezernent des Landkreises Göttingen und designierte Landratskandidat Marcel Riethig konnte den Mündener Genossinnen und Genossen die besten Glückwünsche übermitteln und versichern, dass "heute die beste Kandidatin für Hann. Münden" aufgestellt wurde.

Auch der Landtagsabgeordnete Gerd Hujahn unterstrich, dass er Dr. Karin Weber-Klatt voll und ganz unterstützen wird und sich auf Landesebene für eine bessere Vernetzung stark machen wird.

Vorherige Meldung: Interview zur gegenwärtigen Situation mit der Ortsvereinsvorsitzenden Gudrun Surup

Nächste Meldung: Mitgliederbrief Rolf Bilstein

Alle Meldungen