Zum Inhalt springen

8. März 2021: Internationaler Frauentag: Statement der SPD Hann. Münden

Auch in diesem Jahr hat der internationale Frauentag nicht an Bedeutung verloren. Seit einem Jahrhundert wird am heutigen Tag, der besonders an die Gleichberechtigung der Frauen erinnert, gedacht.

Auch in diesem Jahr hat der internationale Frauentag nicht an Bedeutung verloren. Seit einem Jahrhundert wird an diesem Tag der Gleichberechtigung der Frau gedacht.

Es war bisher ein langer Weg, der auch heute an starke Frauen des 20. Jahrhunderts erinnert. Sie waren es, die den Weg bereiteten, dass Frauen in die Parlamente einziehen konnten, Führungspoitionen übernehmen konnten oder gleiches Geld für gleiche Arbeit in Gang brachten.

Und gerade diese Beispiele zeigen, dass der Weg noch lange nicht zu Ende ist: noch immer gibt es zu wenig Frauen in Führunspositionen, verdienen Frauen weniger für gleiche Arbeit oder sind höheren Mehrfachbelastungen ausgesetzt.

Deshalb ist es nach wie vor wichtig, diesen Tag zum Anlass zu nehmen, Gendergleichheit auf allen Ebenen zu fordern und sich für Gleichstellung einzusetzen. Auch die SPD Hann. Münden steht für Gleichberechtigung und Gleichstellung.

Deshalb lassen Sie uns diesen Weg gemeinsam gehen, denn nur gemeinsam können wir das Ziel erreichen.

Mit solidarischen Grüßen

Gudrun Surup

SPD Ortsverein Hann. Münden
Vorsitzende

Statement von Dr. Karin Weber-Klatt - Erste Bürgermeister für Hann. Münden

Vorherige Meldung: Gesagt - getan! Bilanz der SPD-Kreistagsfraktion 2016 bis 2021

Nächste Meldung: Bundestagswahl: Dr. Andreas Philippi ist Bundestagskandidat für den Wahlkreis 53 Göttingen

Alle Meldungen