Zum Inhalt springen

12. Februar 2020: Neujahrsempfang des SPD Ortsverein Hann. Münden

Am Sonntag, 02.02.2020 hat der SPD Ortsverein Hann. Münden zu einem Neujahrsempfang eingeladen.

Auf dem diesjährigen Neujahrsempfang konnten dieses Jahr insgesamt 25 Jubilare für langjährige Mitgliedschaft in der SPD geehrt werden:

8 Jubilare schauten auf eine 50-jährige Mitgliedschaft zurück, 11 Jubilare begingen ihre 40-jährige Mitgliedschaft, 3 Jubilare feierten ihre 25jährige Mitgliedschaft und 3 Mitglieder sind seit 10 Jahren Mitglied der SPD.

Die SPD ist eine Partei mit über 150-jähriger Geschichte, daran erinnerte die Vorsitzende Gudrun Surup in ihrer Begrüßungsrede. Sie ließ das Jahr 2019 Revue passieren, das für die Bundes-SPD kein leichtes Jahr war mit erlebter mäßiger Wählergunst und einem mehrmonatigem Findungsprozess für das Führungsduo Norbert Walter-Borjahns und Saskia Esken. In Hann. Münden war für den Ortsverein indes das 150-jährige Bestehen Anlass genug, dies in entsprechendem Rahmen zu begehen.

So konnte Stefan Schäfer als einer der versierten Geschichtsexperten Hann. Mündens einen reflexiven Abriß zu den geschichtlichen Entwicklungen der letzten Jahrzehnte geben. Viel Lob gab es für den Referenten Stefan Schäfer und Dank für die langjährigen Parteimitglieder. Für die über 70 Teilnehmer und Teilnehmerinnen war der Neujahrsempfang 2020 ein Anlass zur Diskussion und zum kommunikativen Austausch.

Vorherige Meldung: SPD Hann. Münden begrüßt die Pläne zur Sparkassenfusion mit Göttingen

Alle Meldungen